Zum Hauptinhalt springen

Datenschutz

bei Veranstaltungen

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:

DITTRICH+CO GmbH
Krumbacher Str. 24
86830 Schwabmünchen

Telefon: 08232 99710
Fax: 08232 9971999
E-Mail: info(at)dittrich-co.de

Datenschutzbeauftragter:
Herr Christian Rosengart

WiS IT-Solutions GmbH
Gottlieb-Daimler-Str. 19
D-86830 Schwabmünchen

Tel.: 08232 9594051
E-Mail: info(at)wis.gmbh

Welche personenbezogenen Daten liegen uns von Ihnen vor und woher stammen diese?

  • Im Rahmen der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung unserer Veranstaltungen verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:
  • Ihre Stammdaten (wie Vorname, Nachname, Namenszusätze, Geburtsdatum,
  • Ihre Firmen- und Vereinszugehörigkeit
  • Kontaktdaten (etwa private Anschrift, (Mobil-)Telefonnummer, E-Mail-Adresse), 
  • Foto- Film- und Videomaterial
  • Aufzeichnungen unserer Videokameras zur Gelände- und Betriebsüberwachung 

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich direkt bei Ihnen im Rahmen des Anmeldeprozesses und/oder während Ihres Aufenthaltes auf unserem Betriebsgelände erhoben. 


Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der EU-Daten­schutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze. 

In erster Linie dient die Datenverarbeitung der Organisation und der Durchführung unserer Veranstaltungen sowie für Dokumentations- und Marketingzwecke.

Die bei unseren Veranstaltungen angefertigten Foto- und Videoaufnahmen werden ggf. zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit und des Marketings im Internet oder in einer unserer Firmenveröffentlichungen veröffentlicht. Die vorrangige Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. Sollten Sie uns eine Einwilligung zur Verwendung von Foto- und Filmaufnahmen erteilt haben, ist die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung dieser Daten Art. 6 Abs. 1. Satz 1 lit. a DS-GVO.

Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten zudem auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO, um berechtigte Interessen von uns oder von Dritten (z. B. Behörden) zu wahren. Dies gilt insbesondere auch für die interne Kommunikation und dient unseren sonstigen Verwaltungszwecken.

Mit dem Besuch unserer Veranstaltungen geben Sie uns Ihre Zustimmung zu den genannten Aufnahmen, sofern Sie nicht im Voraus schriftlich widersprechen. Es wird vereinbart, dass unwiderruflich inhaltlich, zeitlich und räumlich unbeschränkt sämtliche Nutzungsrechte an den Aufnahmen von der abgebildeten Person exklusiv auf die Firma DITTRICH+CO GmbH übertragen werden. Die Übertragung der Nutzungsrechte ist für uns kostenfrei und erstreckt sich auf alle derzeit bekannten Nutzungsarten und umfasst auch die Vervielfältigung, Verbreitung, Digitalisierung, öffentliche Zugänglichmachung und öffentliche Wiedergabe durch Bild-, Ton- und Datenträger. Die Aufnahmen dürfen von uns somit sowohl digital als auch analog in allen dafür geeigneten Medien genutzt und in internen Datenbanken gespeichert werden.

Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen oben nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie zuvor darüber informieren.


Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht haben oder wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Durch ein Löschkonzept mit regelmäßigen Prüfungen der Datenbestände stellen wir die Löschung sicher.


Wer bekommt Ihre Daten?

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur die Personen und Stellen (z. B. Abteilungsleitung, Geschäftsleitung) Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. 

Wir werden Ihre Daten an bestimmte Unternehmen übermitteln, wenn diese Datenverarbeitungsaufgaben für uns vornehmen, wie zum Beispiel Marketing und IT-Dienstleister. 

Daneben bedienen wir uns zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten zum Teil unterschiedlicher Dienstleister. Eine Auflistung der von uns eingesetzten Auftragnehmer und Dienstleister, zu denen nicht nur vorübergehende Geschäftsbeziehungen bestehen, können Sie der Übersicht am Ende dieser Informationen entnehmen.


Welche Rechte können Sie als Betroffener geltend machen?

Sie haben die Rechte aus den Art. 15 – 22 DS-GVO:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

 

Bitte wenden Sie sich hierzu an folgende Stelle:
Frau Ruth Rohde, personal@dittrich-co.de

 

Widerspruchsrecht

Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


Wo können Sie sich beschweren?

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutz-beauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27
91522 Ansbach
Telefon: 0981 53 1300


Werden Ihre Daten in ein Drittland übermittelt?

Wir übermitteln keine personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb des Geltungsbereichs der DS-GVO. Im Internet veröffentlichte Filme und Fotos sowie personenbezogene Daten sind weltweit, auch in Staaten mit einem niedrigen Datenschutzniveau, zugänglich. Eine Weiterverbreitung und Verwendung durch unbefugte Dritte kann daher nicht ausgeschlossen werden.


Sind Sie verpflichtet, Ihre Daten bereitzustellen?

Im Rahmen Ihres Besuches bei unseren Veranstaltungen erteilen Sie uns mit Ihrem Besuch Ihre Einwilligung zur Bereitstellung personenbezogener Daten für die Organisation, Durchführung und Nachbereitung unserer Veranstaltungen. Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Bei Nichtbereitstellung der für die Anmeldung erforderlichen Daten ist die Teilnahme an der Veranstaltung nicht möglich. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht erteilen wollen, ist eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen nicht möglich.


Inwieweit finden automatisierte Einzelfallentscheidungen oder Maßnahmen zum Profiling statt?

Wir nutzen keine rein automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung über die Organisation, Durchführung und Nachbereitung unserer Veranstaltungen.


Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten für personenbezogene Daten bei Veranstaltungen:

WiS IT-Solutions GmbH, Schwabmünchen
Werbung & Design Klinger GmbH, Fischach